eHealth MediDate GmbH

Premiumlinsen - Die Methoden der Linsenimplantation im Überblick

Bei der Implantation von Premiumlinsen werden die körpereigenen Linsen entweder durch eine Multifokallinse ersetzt oder durch eine Intraokularlinse ergänzt. Dieser operative Eingriff verläuft meist komplikationsfrei und die Patienten können lebenslänglich auf eine Brille oder Kontaktlinsen verzichten, da sich die Stärke einer Kunstlinse nicht verändert.

Arten von Kunstlinsen zur Implantation:

  • Mulitifokallinsen
  • Phake INtraokular Linsen

Für Ihr individuelles Angebot

Hat sich Ihre Sehstärke in den letzten 12 Monaten verändert?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie alt sind Sie?

Für Ihr individuelles Angebot

Was wäre für Sie das wichtigste Kriterium bei der Klinikauswahl?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie lang darf der Anfahrtsweg zur Klinik sein?

Für Ihr individuelles Angebot

Wann soll die Operation stattfinden?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie sind Sie krankenversichert?

Für Ihr individuelles Angebot

Jetzt nur noch eine E-mail Adresse ...

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.


Warum heißt es Linsenimplantation und nicht Linsentransplantation?

Oftmals liest und hört man von Linsentransplantationen. Dieser Begriff wird zwar im gleichen Zusammenhang wie Linsenimplantationen verwendet, ist allerdings nicht korrekt. Eine Transplantation bezeichnet eine Verpflanzung von organischem Material. Da bei einer Linsenimplantation ausschließlich Kunstlinsen Verwendung finden und kein lebender Grundstoff zu Einsatz kommt, ist der Begriff Implantation richtigerweise zu verwenden.

Für welche Art der Kunstlinse bin ich geeignet?

Multifokallinse

Für Patienten, die an Grauem Star leiden, ist die Implantation einer Multifokallinse notwendig, um wieder scharf sehen zu können. Diese wird erst ab einem Alter von circa 45 Jahren durchgeführt. Bei einem solchen Linsenaustausch verliert das Auge seine von der Natur gegebene Fähigkeit der Akkomodation, der automatischen Scharfstellung auf unterschiedliche Entfernungen. Diese Fähigkeit nimmt im steigenden Alter immer weiter ab und ist ab Mitte 40 bereits stark reduziert.

Phake Introkular Linse

Bei jüngeren Altersgruppen zwischen 20 und 45 Jahren empfiehlt man die Implantation einer Phake Intraokular Linse. Die Linse kann gegebenenfalls noch einmal nachkorrigiert und verbessert werden.

Kann ich eine Linsenimplantation durchführen lassen?

Nicht jeder Patient ist für einen refraktiven Linsenaustausch am Auge geeignet. Der gesundheitliche Zustand spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sollten Sie eine Augenkrankheit oder starke gesundheitliche Probleme aufweisen, wird von einer Linsenimplantation abgeraten.

Vorbereitung auf eine Linsenimplantation: Stabiler Gesundheitszustand und keine Gesundheitsprobleme.

MediDate

Wir von MediDate arbeiten ausschließlich mit Premiumkliniken in Deutschland zusammen, deren Operateure reichlich Know-how und Erfahrung mitbringen. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen allerhöchste Sicherheit und Qualität bei Ihrer Linsen-Operation.

Zudem beweisen wir Ihnen, dass eine Premium-Behandlung nicht teuer sein muss.

Durch MediDate haben Sie die Möglichkeit bis zu 50 % der Kosten zu sparen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnerkliniken können wir Ihnen zeitnahe Termine zu attraktiven Preisen vermitteln. Ohne Qualitätseinbußen ermöglichen wir Ihnen so eine erstklassige Behandlung zu günstigen Konditionen.

Zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich zum Thema Premiumlinsen.