eHealth MediDate GmbH

Fettabsaugung Bodyjet-Methode

Kleine Fettpolster am Bauch und an den Hüften sowie an Armen und Beinen können nun noch schneller und schonender entfernt werden: das innovative Verfahren der Bodyjet-Liposuktion bietet neue Möglichkeiten der Fettentfernung. Ganz ohne Tumeszenzlösung, nur mithilfe eines kleinen Wasserstrahls, wird das Fett gelöst und kann im gleichen Schritt vollständig abgesaugt werden.

Vorteile der Bodyjet-Methode:

  • Besonders Gewebeschonend
  • Weniger Schwellungen und Schmerzen
  • Genauere Behandlung möglich
  • Besser für Eigenfettbehandlungen geeignet

Für Ihr individuelles Angebot

Wo möchten Sie Fett absaugen lassen?

Für Ihr individuelles Angebot

Möchte Sie auch eine Straffung durchführen?

Für Ihr individuelles Angebot

Was ist Ihr derzeitiger BMI?

Für Ihr individuelles Angebot

Hatten Sie bereits eine Schönheits-OP?

Für Ihr individuelles Angebot

Was wäre für Sie das wichtigste Kriterium bei der Klinikauswahl?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie lang darf der Anfahrtsweg zur Klinik sein?

Für Ihr individuelles Angebot

Wann soll die Operation stattfinden?

Für Ihr individuelles Angebot

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie sind Sie krankenversichert?

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.


Bodyjet-Liposuktion: Schonend und effektiv

Was ist eine Bodyjet-Liposuktion?

Bei der Bodyjet-Liposuktion, auch wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL) genannt, handelt es sich um ein Verfahren der Fettabsaugung, bei dem die Fettzellen schonend aus dem Gewebe gelöst werden. Mithilfe eines dünnen Wasserstrahls, der durch eine feine Kanüle in das Fettgewebe gespritzt wird, löst sich das Fett leicht vom umliegenden Gewebe und kann gleichzeitig effektiv abgesaugt werden. Das gleichzeitige Einspritzen geringer Mengen Wasser und das Absaugen von Fett schont das Gewebe und verkürzt die Dauer des Eingriffs.

Bei der Bodyjet-Methode sind sofort die Ergebnisse der Fettabsaugung zu sehen. Anders als bei der gängigen Tumeszenzmethode, bei der eine große Menge Flüssigkeit ins Gewebe gespritzt wird, um das Fett langsam daraus zu lösen, können beim Bodyjet-Verfahren sofort mögliche Korrekturen vorgenommen werden. Auf diese Weise lassen sich Dellen und Unebenheiten nach dem Fettabsaugen vermeiden.

Die Bodyjet-Methode eignet sich vor allem zum Absaugen von kleineren Fettpolstern. Mögliche Einsatzgebiete sind dabei:

  • Bauch
  • Hüfte
  • Oberarme und Oberschenkel
  • Knie und Waden
  • Doppelkinn

Wie läuft eine Fettabsaugung der Bodyjet-Methode ab?

Die Fettabsaugung mittels Wasserstrahl ist ein schonender Eingriff, der ambulant durchgeführt werden kann. Da das Einbringen der Flüssigkeit und das Absaugen des Fettgewebes in einem Arbeitsschritt vonstattengehen, wird die Operationszeit im Vergleich zur konventionellen Fettabsaugung um bis zu 50 % verkürzt. Ein lokales Betäubungsmittel lässt den Patienten während der Behandlung keine Schmerzen spüren.

Zu Beginn der Operation werden an den zu behandelnden Körperstellen einer oder mehrere kleine Einschnitte gesetzt. Durch diese kann nun die Kanüle eingeführt werden. Mit einem gewissen Druck wird nun ein Wasserstrahl ins Gewebe gespritzt. Dieser Wasserstrahl löst das Fett aus dem Gewebe. Ohne Unterbrechung wird das Wasser-Fett-Gemisch nun abgesaugt, eine „Einwirkzeit“ der Flüssigkeit ist nicht notwendig.

Ist die Fettabsaugung beendet, werden die Einschnitte vernäht oder verklebt, und es wird ein Kompressionsverband angelegt. Dieser sollte eine Woche lang getragen werden. Er verhindert die Bildung von Unebenheiten nach dem Fettabsaugen und unterstützt die Heilung. Nach wenigen Tagen ist der Patient wieder voll einsatzfähig.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit man als Patient für die Bodyjet-Methode geeignet ist?

Die Wasserstrahl-Liposuktion ist gut geeignet zum Absaugen von hartnäckigen Fettpölsterchen an verschiedenen Körperstellen. So kommen vor allem Menschen mit kleinen Fettansammlungen im Bereich des Bauches, der Hüften, der Beine und der Arme für das Verfahren infrage.

Wie die konventionelle Fettabsaugung ist auch die Wasserstrahlmethode nicht für Menschen geeignet, die sich durch die Liposuktion eine Gewichtsabnahme erhoffen. Eine Fettabsaugung richtet sich nicht an übergewichtige Personen. Vielmehr kann sie Menschen, die trotz gezieltem Training und Diät über gewisse Problemzonen klagen, dabei helfen, ihre Wunschfigur zu erhalten. Kleinere, hartnäckige Fettpolster lassen sich optimal mit der Fettabsaugung der Bodyjet-Methode entfernen.

Besonders gut eignet sich die Bodyjet-Liposuktion auch für Patienten, die die Fettabsaugung zur Gewinnung von Eigenfett vornehmen lassen. Wird Eigenfett zum Beispiel für die Aufpolsterung der Brüste, des Pos oder des Gesichtes benötigt, ist die Wasserstrahlmethode das optimale Verfahren für dessen Entnahme. Die schonende Technik der Bodyjet-Fettabsaugung erhält einen großen Anteil an intakten Fettzellen und an Stammzellen im entnommenen Gewebe. Aufgrund dessen heilt das Fett nach dem Einbringen in den Körper bei einer Aufpolsterung besonders gut ein und hat eine hohe Überlebensrate.

Bodyjet-Liposuktion: Vorteile der Behandlung

Welche Vorteile bringt die Bodyjet-Liposuktion mit sich?

Der größte Vorteil der Bodyjet-Methode besteht darin, dass besonders gewebeschonend gearbeitet werden kann. Das sanfte Lösen des Fetts aus dem Gewebe mit einer geringen Menge Wasser vermeidet das Aufschwemmen und Anschwellen des Gewebes wie es bei der üblichen Tumeszenzmethode zwangsläufig der Fall ist. Dadurch werden Haut und Bindegewebe nicht so stark beansprucht, der Körper wird weniger gestresst. Aus diesem Grund kann die Wasserstrahl-Liposuktion ohne Vollnarkose durchgeführt werden und hat eine kürzere Genesungszeit. Auch mögliche Schmerzen und Schwellungen sowie das Risiko für Infektionen nach dem Fettabsaugen werden auf diese Weise reduziert.

Ein weiterer Vorteil der Bodyjet-Methode ist die Natürlichkeit der Behandlungsergebnisse. Dadurch, dass es bereits während der Operation möglich ist, die behandelten Stellen zu beurteilen und gegebenenfalls Feinmodellierungen vorzunehmen, ist die Wahrscheinlichkeit für die Bildung von Dellen und Unebenheiten mach dem Fettabsaugen sehr gering. Unterstützt wird dies durch das gewissenhafte Tragen der Kompressionswäsche nach der Behandlung. Ist alles verheilt, wirkt die Silhouette deutlich schlanker, frühere Fettpolster sind entfernt, die Haut wirkt straff und ebenmäßig.

Neben den Vorteilen für den Körper und das Wohlergehen des Patienten, hat die Wasserstrahl-Methode auch einen positiven Effekt auf das Fett selbst. Wie bereits beschrieben, sorgt das Lösen des Fettes mittels Wasserstrahl dafür, dass besonders viele Stammzellen und intakte Fettzellen im entnommenen Gewebe enthalten sind. Bei einer Einspritzung dieses Eigenfettes in den Po, die Brust oder das Gesicht im Rahmen einer Povergrößerung, einer Brustvergrößerung beziehungsweise einer Faltenunterspritzung hat dies einen positiven Einfluss auf das Überleben der Fettzellen. Bei der Verwendung von Eigenfett als Füllstoff ist es normal, dass nicht das gesamte Fett einheilt. Ein Teil des Fettes wird vom Körper abgebaut. Sind viele Stammzellen und intakte Fettzellen im Eigenfett enthalten, ist die Wahrscheinlichkeit einer hohen Einheilungsrate deutlich höher.

Vorteile im Überblick

  • Besonders gewebeschonend
  • Keine Vollnarkose beim Fettabsaugen erforderlich
  • Kurze Genesungszeit
  • Sehr natürlich aussehende Ergebnisse
  • Korrekturen noch während der OP möglich
  • Gute Eignung des entnommenen Fettes als Füllsubstanz für Po- und Brustvergrößerungen sowie Faltenunterspritzungen

Welche Risiken und Komplikationen kann es bei der Bodyjet-Fettabsaugung geben?

Die wasserstrahl-assistierte Liposuktion gilt als risikoarmer Eingriff der ästhetischen Chirurgie. Vor allem die Nutzung eines feinen Wasserstrahls zum Lösen des Fettes reduziert deutlich das Risiko für Komplikationen beim Fettabsaugen.

Wie bei jedem operativen Eingriff können auch bei der Wasserstrahl-Liposuktion Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse nach dem Fettabsaugen auftreten. Diese heilen aber in der Regel innerhalb einiger Tage von selbst wieder ab. Das Risiko für Infektionen ist bei der Wasserstrahlmethode sehr gering. Auch die Wahrscheinlichkeit für die Bildung von Asymmetrien und Dellen ist durch die Verwendung eines Wasserstrahls anstelle einer großen Menge Tumeszenzlösung und das Tragen von Kompressionswäsche nach der Fettabsaugung auf ein Minimum reduziert.

Wie wähle ich für mich persönlich die passende Klinik aus?

Auswahl der passenden Klinik: Hohe Qualitätsstandards und erfahrene Ärzte

Die Wasserstrahl-Methode wird nicht von jedem Schönheitschirurgen angeboten, da es sich um ein relativ neues Verfahren handelt. Aus diesem Grund ist die Zahl der Kliniken, die diese Form der Fettabsaugung anbieten, begrenzt. Trotzdem sollte man bei der Wahl der Klinik nicht zu schnell handeln. Es sollte höchster Wert auf Qualität und Kompetenz gelegt werden. Nur ein Arzt, der über viel Erfahrung auf dem Gebiet der Fettentfernung verfügt, kann ein zufriedenstellendes Behandlungsergebnis erzielen. Vor allem Fingerspitzengefühl und technisches Geschick sind für eine erfolgreiche Behandlung erforderlich.


Klinikwahl mit MediDate

MediDate kann Ihnen dabei helfen, einen solchen Arzt zu finden. Wie arbeiten ausschließlich mit deutschen Premiumkliniken zusammen, die über höchste Qualitätsstandards und Ärzte mit jahrelanger Erfahrung verfügen.

Gerne empfehlen wir Ihnen eine unserer Kliniken und vereinbaren einen ersten kostenlosen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Wie hoch belaufen sich die Kosten für eine Bodyjet-Liposuktion?

Die Kosten für die wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung hängen von vielen Faktoren ab. Ein wichtiger Einflussfaktor ist der Umfang der OP. Wird nur eine Körperstelle behandelt, sind die Kosten geringer, als bei einer größeren Fettabsaugung von mehreren Körperstellen. Auch die Klinik, deren Standort und das Honorar des behandelnden Arztes beeinflussen den Preis der Wasserstrahl-Liposuktion. Hinzu kommen die Kosten für OP-Team und OP-Räume sowie Materialkosten. Insgesamt ähneln die Kosten der Bodyjet-Fettabsaugung denen einer konventionellen Fettabsaugung.

MediDate

Mit MediDate haben Sie die Möglichkeit, einen Teil der anfallenden Kosten zu sparen und Ihre Bodyjet-Liposuktion günstig zu realisieren. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnerkliniken und die Vergabe von Restplätzen erzielen wir für Sie erhebliche Preisvorteile.

Fragen Sie einfach nach! Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.