eHealth MediDate GmbH

Mesotherapie

Die Mesotherapie erfreut sich sowohl in der Heilkunde, als auch in der ästhetischen Medizin immer größerer Beliebtheit. Durch ihre große Bandbreite an Einsatzbereichen und die schonenden Verfahren ist sie ein effektives Mittel zur Faltenbehandlung.

Angebot ansehen

oder
unten mehr über die Mesotherapie erfahren
Mesotherapie: Schonend und effektiv

Was ist die Mesotherapie?

Die Mesotherapie ist ein minimalinvasives Verfahren, das Elemente der Akupunktur, der Neuraltherapie und der Reflexzonentherapie verbindet und in der Schönheitschirurgie vor allem der Glättung und Straffung der Haut dient. Bei der Mesotherapie, auch Mesolift genannt, wird eine Mischung aus verschiedenen aufpolsternden, durchblutungsfördernden und straffenden Substanzen in die mittlere Hautschicht injiziert. Hierbei kommen Substanzen wie Hyaluronsäure, Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Durchblutungsmittel zum Einsatz.

Mesolift mit Hyaluronsäure

Besonders Hyaluronsäure, ein körpereigener Stoff mit hohem Wasserbindungsvermögen, sorgt für eine Straffung und Durchfeuchtung der Haut, wodurch sie jünger und strahlender wirkt.

Mesolift mit Botulinumtoxin

Auch Botulinumtoxin (Botox) kann in der Mesotherapie eingesetzt werden, allerdings in sehr geringen Mengen, in Verbindung mit weiteren Substanzen. Dadurch verringert sich das Risiko eines maskenhaft wirkenden Gesichts.

Weitere Anwendungsgebiete der Mesotherapie

  • Behandlung von Narben
  • Behandlung von Cellulite
  • Behandlung von Durchblutungsstörungen
  • Behandlung von Wundheilungsstörungen
  • Behandlung von übermäßigem Schwitzen
  • Behandlung von Haarausfall

Wie läuft eine Behandlung der Mesotherapie ab?

Eine mesotherapeutische Behandlung erfolgt ambulant und dauert in der Regel nicht länger als 30 Minuten.

Ablauf einer Behandlung

  1. Herstellung der Wirkstoffmischung
  2. Injektion der Wirkstoffe
  3. Auftragen einer Schutzcreme

Nach genauer Aufklärung des Patienten wird die Wirkstoffmischung hergestellt. Diese wird anschließend mit sehr feinen Kanülen in die zu behandelnden Bereiche der Haut gespritzt. Durch ein in der Wirkstoffmischung enthaltenes Betäubungsmittel ist die Injektion schmerzlos. Nach Beendigung der Behandlung wird eine Schutzcreme aufgetragen und der Patient ist sofort wieder gesellschaftsfähig.

Je nach Stelle und Behandlungsgrund erfolgen die Injektionen unterschiedlich tief. Oft wird die Kanüle nur über die Haut gestrichen und ritzt die obere Hautschicht leicht an. Zudem ist die Verwendung einer „Mesotherapiepistole“ möglich, die eine Injektion über größere Flächen zulässt.
Die verschiedenen, schonenden Techniken versprechen eine genaue Dosierung der Wirkstoffe.

Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu gewährleisten, muss die Behandlung in regelmäßigen Abständen etwa fünfmal wiederholt werden. Nach drei bis sechs Monaten lässt die Wirkung der injizierten Substanzen nach und die Behandlung muss erneut durchgeführt werden.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer mesotherapeutischen Behandlung zu sparen

  • Ausschließlich deutsche Premiumkliniken
  • Preisunterschiede von bis zu 50%
  • komfortabel & unverbindlich

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um für eine Mesotherapie geeignet zu sein?

Bevor man sich als Patient für eine Behandlung der Mesotherapie entscheidet, sollten Unverträglichkeiten und Allergien gegenüber den verwendeten Substanzen ausgeschlossen werden. Auch Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselstörungen sowie Autoimmunerkrankungen, Gerinnungsstörungen und eine Schwangerschaft können einen Patienten von der Mesotherapie ausschließen.
Vor einer Behandlung der Mesotherapie sollte immer ein Arzt den Gesundheitszustand des Patienten überprüfen und die Eignung feststellen.

Welche Vorteile bringt die Mesotherapie mit sich?

Mesotherapie: Wirkstoffe und Verfahren

Der größte Vorteil der Mesotherapie besteht darin, dass sie sehr schonend mit der Haut umgeht. Durch die geringe Injektionstiefe und die niedrige Dosierung der einzelnen Wirkstoffe reizt sie die Haut nur minimal und stellt somit keinen Stress für den Körper dar. Zudem ist sie sehr vielfältig einsetzbar. Die verschiedensten Falten können im Rahmen einer mesotherapeutischen Behandlung behandelt werden. Hierzu gehören beispielsweise mimische Falten, hängende Mundwinkel, kleine Fältchen im Gesicht, am Hals und am Dekolleté.

Insgesamt wirkt die Haut nach einer mesotherapeutischen Behandlung jünger und frischer und strahlt von innen heraus.

Vorteile einer Mesotherapie

  • Straffe und strahlende Haut
  • Beseitigung unreiner Haut
  • Bekämpfung von Cellulite
  • Rückbildung von Narben und Dehnungsstreifen
  • Behandlung von Pigmentstörungen
  • Bekämpfung von Neurodermitis

Welche Risiken und Komplikationen kann es bei einer Mesotherapie geben?

Sind alle Voraussetzungen erfüllt und wird die Behandlung professionell durchgeführt, sind selten Komplikationen in der Mesotherapie zu beobachten. Es besteht lediglich ein Risiko für leichte Rötungen und Schwellungen nach der Behandlung besonders empfindlicher Stellen. Diese gehen aber schnell von selbst wieder zurück. Auch das Abschälen der oberen Hautschicht ist unbedenklich.

In seltenen Fällen können nach einer Behandlung der Mesotherapie Schwindel und Übelkeit auftreten. Wie bei jedem Eingriff, besteht auch bei der Mesotherapie ein gewisses Risiko für Infektionen. Dieses wird aber durch die strenge Einhaltung aller Hygienevorschriften auf ein Minimum reduziert.

Insgesamt wird die Mesotherapie als sichere und risikoarme Methode angesehen.

Wie wähle ich die passende Klinik aus?

Auswahl der passenden Klinik: Hohe Qualitätsstandards und erfahrene Ärzte

Bei der Wahl der richtigen Klinik für Ihre Mesotherapie ist darauf zu achten, dass die Behandlung von einem Arzt mit Erfahrung durchgeführt wird. Auch Heilpraktikern ist es in Deutschland erlaubt, mesotherapeutische Behandlungen durchzuführen. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis empfiehlt es sich jedoch, eine Spezialklinik aufzusuchen.
Sorgfalt und Kompetenz sind in der Mesotherapie sehr wichtig, doch auch ein Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient hat für eine erfolgreiche Behandlung eine große Bedeutung. Nur so kann offen über alle Wünsche und Vorstellungen gesprochen werden und dem Patienten fällt es leichter, sich in die Hände des Arztes zu begeben.

MediDate hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Sie die Klinik und den Arzt Ihres Vertrauens zu finden. Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Premiumkliniken zusammen, die über höchste Qualitätsstandards verfügen.

Gemeinsam finden wir eine Klinik in Ihrer Nähe, die Behandlungen der Mesotherapie auf höchstem Niveau anbietet.

Wie hoch belaufen sich die Kosten für eine Behandlung der Mesotherapie?

Die Kosten einer Mesotherapie hängen von Aufwand und Ausmaß der Behandlung, sowie von der Menge und Zusammensetzung der verwendeten Wirkstoffe ab. So ist es schwer, eine genaue Aussage darüber zu treffen, was eine Behandlung in der Mesotherapie kosten kann. Ein durchschnittliches Mesolift kann um die 200 bis 250 Euro kosten, eine mesotherapeutische Behandlung mit Botox kostet ebenfalls rund 250 Euro. Aufwändigere Behandlungen können deutlich kostenintensiver sein.

Zudem ist darauf zu achten, dass sich diese Angaben jeweils auf eine Behandlung beziehen. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist jedoch eine mehrfache Wiederholung der Behandlung erforderlich. Für einen langfristig anhaltenden Effekt sollten diese Behandlungen jedes halbe Jahr wiederholt werden.

Durch MediDate haben Sie die Möglichkeit bis zu 50% der Kosten bei der Mesotherapie zu sparen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnerkliniken können wir Ihnen zeitnahe Termine zu attraktiven Preisen vermitteln. Ohne Qualitätseinbußen ermöglichen wir Ihnen eine erstklassige Mesotherapie zu günstigen Konditionen.

Rufen Sie uns gerne an. Wir beantworten Ihnen kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen.