eHealth MediDate GmbH

Faltenunterspritzung mit Radiesse

Tiefe Falten auf der Stirn und im Bereich des Mundes können das Gesicht ernst und grimmig erscheinen lassen, erschlaffte Gesichtskonturen lassen es älter wirken. Eine Faltenunterspritzung mit Radiesse kann diese Falten einfach und schnell auffüllen, das Gesicht wirkt deutlich jünger und frischer. Auch das Aufpolstern der Wangen und des Jochbeins ist mit Radiesse möglich. Dabei stellt es eine gute Alternative zu Hyaluronsäure und Botox als Füllsubstanzen dar.

Für Ihr individuelles Angebot

Hatten Sie bereits eine Schönheits-OP?

Für Ihr individuelles Angebot

Was wäre für Sie das wichtigste Kriterium bei der Klinikauswahl?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie lang darf der Anfahrtsweg zur Klinik sein?

Für Ihr individuelles Angebot

Wann soll die Operation stattfinden?

Für Ihr individuelles Angebot

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie sind Sie krankenversichert?

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.


Faltenunterspritzung mit Radiesse: Ablauf und Vorteile

Was ist Radiesse und wie wirkt es?

Bei der Bezeichnung Radiesse handelt es sich um Partikel von Calcium-Hydroxylapatit, die in einer Gelphase gelöst sind. Diese Substanz wird in der ästhetischen Medizin als „volumizing filler“, d.h. als Füllstoff bei der Faltenbehandlung, genutzt. Geliertes Calcium-Hydroxylapatit, welches in ähnlicher Form im Körper (zum Beispiel in Zähnen und Knochen) vorkommt, wird dabei unter die Haut gespritzt und kann so Falten auffüllen und die Gesichtskonturen straffen. Die Volumenwirkung von Radiesse kann nicht nur für die Aufpolsterung von Falten genutzt werden, sondern findet zudem Anwendung in der Korrektur von Wangen, Kinn und Lippen.

Da es sich bei Radiesse um einen vom Körper abbaubaren Stoff handelt, lässt die Wirkung der Radiesse-Injektion mit der Zeit nach. Die Substanz fördert jedoch die körpereigene Kollagenproduktion, was eine langanhaltende hautbildverbessernde Wirkung verspricht.

Mögliche Anwendungsbereiche von Radiesse

  • Auffüllung tiefer Gesichtsfalten (Stirnfalten, Nasolabialfalten, Falten um den Mund herum)
  • Volumenaufbau im Bereich der Lippen, der Wangen und des Kinns

Wie läuft eine Faltenbehandlung mit Radiesse ab?

Die Faltenunterspritzung mit Radiesse ist wenig zeitintensiv und kann ambulant durchgeführt werden. Sie dauert in der Regel nicht länger als 30 Minuten.

Vor der Injektion von Radiesse wird die Haut gereinigt. Bei Bedarf kann nun eine Betäubungscreme aufgetragen werden, die die Haut weniger schmerzempfindlich macht.
Anschließend wird die Füllsubstanz mit einer feinen Nadel in die Haut der zu behandelnden Stellen injiziert. Durch Druckausübung auf die Einstichstellen kann die Bildung kleiner blauer Flecken reduziert werden.
Unmittelbar nach der Radiesse-Behandlung ist ein volumenerhöhender Effekt sichtbar.

Wie viel Füllsubstanz benötigt wird, hängt vom Verwendungszweck und dem gewünschten Volumenaufbau ab. In der Regel ist jedoch eine Sitzung der Radiesse-Behandlung ausreichend. Da der Körper die Substanz mit der Zeit natürlicherweise abbaut, lässt die volumenerhöhende Wirkung nach ein bis zwei Jahren nach. Ist ein langanhaltendes Ergebnis gewünscht, muss die Faltenunterspritzung wiederholt werden.

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um für eine Faltenbehandlung mit Radiesse geeignet zu sein?

Faltenunterspritzung mit Radiesse: Eignung und Vorteile der Behandlung

Wie bei jeder Form der Faltenunterspritzung mit Dermafillern muss auch bei der Faltenbehandlung mit Radiesse sichergestellt sein, dass der Patient die verwendete Füllsubstanz verträgt und es nicht zu Abstoßungsreaktionen oder allergischen Reaktionen kommt. Da es sich bei Radiesse um einen Stoff handelt, der in ähnlicher Form ohnehin im Körper vorhanden ist, ist es in der Regel sehr gut verträglich. Im Zweifelsfall sollte eine Allergie oder Unverträglich im Voraus ausgeschlossen werden.

Radiesse eignet sich vor allem für das Auffüllen von tiefen Gesichtsfalten. Feine Fältchen lassen sich gegebenenfalls durch andere Filler wie Hyaluronsäure oder Botox besser behandeln, da Radiesse eine deutliche Volumenaugmentation mit sich bringt. Aus diesem Grund wird es auch zum Volumenaufbau an Wangen, Lippen und Kinn genutzt. Ob Radiesse individuell das geeignete Mittel für eine Faltenbehandlung ist, muss ein Arzt in einem ersten Beratungsgespräch feststellen.

Welche Vorteile bringt die Faltenunterspritzung mit Radiesse mit sich?

Die Faltenbehandlung mit Radiesse stellt eine einfache Methode zum Auffüllen von verschiedenen Falten dar. Selbst tiefe Falten können durch das Einbringen des Calcium-Hydroxylapatit-Gels aufgefüllt und geglättet werden. Dabei gilt Radiesse als besonders gut verträglich und zuverlässig. Ergebnisse der Behandlung sind sofort sichtbar und können gegebenenfalls korrigiert oder intensiviert werden.

Ein weiterer Vorteil der Faltenunterspritzung mit Radiesse besteht in ihrer langanhaltenden Wirkung. Zwar baut sich die eingespritzte Substanz selbst innerhalb von ein bis zwei Jahren ab, ihre kollagenproduzierende Wirkung sorgt jedoch langanhaltend für ein verbessertes, strafferes Hautbild und klare Gesichtskonturen.

Vorteile auf einen Blick

  • Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten (Faltenauffüllung, Volumenaufbau)
  • Gut verträglich und zuverlässig
  • Sofort sichtbare Behandlungsergebnisse
  • Verjüngender Effekt
  • Langanhaltend straffes Hautbild durch gesteigerte Kollagenproduktion
  • Keine Narbenbildung
  • Wenig zeitintensive Behandlung

Welche Risiken oder Komplikationen kann es bei einer Radiesse-Behandlung geben?

Die Verwendung von Radiesse zur Behandlung von Falten und zum Volumenaufbau ist nur mit einem sehr geringen Risiko für Komplikationen behaftet. Wie bei jeder Injektion kann es auch bei der Faltenunterspritzung mit Radiesse zu leichten Schwellungen und Blutergüssen an den Einstichstellen kommen. Diese heilen jedoch schnell von selbst wieder ab. Auch leichte Rötungen der Haut nach der Behandlung stellen keinen Grund zur Sorge dar.

In seltenen Fällen kann es zu Unverträglichkeiten oder Abstoßungsreaktionen der gespritzten Substanz gegenüber kommen. Diese sind jedoch sehr selten. Bestehen Zweifel bezüglich der Verträglichkeit von Radiesse, sollte der Patient vor der Behandlung eingehend untersucht und eine Allergie oder Unverträglichkeit mit Sicherheit ausgeschlossen werden.

Faltenunterspritzung mit Radiesse: Klinik und Kosten

Wie wähle ich die passende Klinik aus?

Das Angebot an Kliniken und Ärzten, die Faltenunterspritzungen durchführen, ist sehr groß. Da ist es nicht einfach, die passende Klinik für Ihre Radiesse-Faltenbehandlung zu finden. Bei der Wahl der richtigen Klinik sollte in erster Linie Wert auf gute Qualität gelegt werden. Obwohl es sich bei der Faltenbehandlung mit Radiesse um einen vergleichsweise simplen Eingriff mit geringem Risiko für Komplikationen handelt, sollte nur ein Arzt mit viel Erfahrung auf dem Gebiet der Faltenunterspritzung die Behandlung durchführen.

MediDate

MediDate erleichtert Ihnen die Suche nach der passenden Klinik für Ihre Radiesse-Behandlung. Wir arbeiten mit deutschen Premiumkliniken zusammen, die über exzellente Ärzte mit viel Erfahrung verfügen. Gerne empfehlen wir Ihnen eine Klinik in Ihrer Nähe. Auf diese Weise können Sie sich sicher sein, dass Sie in guten Händen sind.

Rufen Sie uns an. Gerne vereinbaren wir einen kostenlosen ersten Beratungstermin in einer unserer Partnerkliniken für Sie.

Wie hoch sind die Kosten für eine Faltenunterspritzung mit Radiesse?

Wie viel eine Faltenbehandlung mit Radiesse kosten kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine große Rolle spielt dabei die benötigte Menge des Fillers: Je mehr Radiesse benötigt wird, desto höher sind die Kosten. Zudem beeinflussen auch das Honorar des behandelnden Arztes und die Klinik den Preis für eine Radiesse-Behandlung. So kann eine Sitzung der Faltenunterspritzung mit Radiesse ab 400 Euro kosten. Hierbei handelt es sich jedoch nur um einen Richtwert. Die wahren Kosten muss ein Arzt in einem ersten Beratungsgespräch feststellen.

Preisersparnis mit MediDate

Mit MediDate haben Sie die Möglichkeit, einen Großteil der Kosten zu sparen. Durch unsere Zusammenarbeit mit Kliniken in ganz Deutschland und die Vergabe von Restterminen können wir für Sie Preisvorteile von bis zu 50 % erzielen. So können Sie Ihre Faltenbehandlung mit Radiesse günstig realisieren.

Gerne beraten wir Sie am Telefon kostenlos und unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!