LASIK: Die beliebteste Methode der Augenlaserkorrektur

doctor and patient

Für Ihr individuelles Angebot

Welche Behandlung interessiert Sie?

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu

Laserbehandlungen zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten, wie die LASIK-OP, gehören mittlerweile zu den Standardeingriffen in der Medizin, die unter Einsatz modernster und präzisier Techniken durchgeführt werden. Um ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen führen zu können, genügt ein einziger schneller und schmerzfreier Eingriff.

Rund 140.000 Operationen werden pro Jahr alleine in Deutschland durchgeführt, wobei die Zahl stetig steigt. Die am häufigsten angewandte Methode ist das sogenannte LASIK-Verfahren.

Vorteile der LASIK-Methode

  • Keine Schmerzen
  • Schnelle Ergebnisse
  • Kurzer Heilungsprozess
  • Kurze Operationszeit

Eine Laser-in-situ-Keratomileusis (LASIK) bezeichnet eine refraktive Operation der Augen mit dem Ziel eine Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Grundprinzip besteht in einer Verstärkung der Brechkraft der Linse. Dieser Effekt wird durch einen laserunterstützten Abtrag der inneren Hornhaut erreicht. Anders als bei der LASEK-Methode findet die Behandlung also nicht auf der Hornhautoberfläche statt, was einige Vorteile bei der Heilung nach sich zieht.

people

Video: Dr. Omid Kermani erklärt das LASIK-Verfahren

people
people