Weitsichtigkeit

doctor and patient

Für Ihr individuelles Angebot

Welche Behandlung interessiert Sie?

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu

Bei Weitsichtigkeit, auch Hyperopie genannt, handelt es sich um eine Form der Fehlsichtigkeit bei der das scharfe Erkennen von nahen Objekten schwer fällt.

Bei Kindern und Jugendlichen ist die Hyperopie in aller Regel genetisch bedingt.
Tritt die Weitsichtigkeit das erste Mal im Erwachsenenalter auf, passiert das vorwiegend im fortgeschrittenen Alter als eine Alterserscheinung der Augen.

An den Symptomen dieser Fehlsichtigkeit leiden die Betroffen vor allem bei alltäglichen Handlungen wie dem Lesen einer Zeitung. Zudem verursacht die Weitsichtigkeit oft Probleme beim Arbeiten am Computer.

Immer mehr Patienten, die unter Hyperopie leiden, möchten auf ihre Brille oder ihre Kontaktlinsen verzichten und ein Leben ohne Sehhilfen führen. Aus diesem Grund entscheiden sich die Betroffenen für eine Behandlung mit dem Laser. Heutzutage gibt es verschiedene Augenlaser-Verfahren um Fehlsichtigkeiten zu beheben. Diese korrigieren die Sehstärke dauerhaft und sind besonders augenschonend.

Einem Leben ohne Brille steht dank der modernen Medizin nichts im Wege!

Mehr zum Thema - Weitsichtigkeit

    people
    people