eHealth MediDate GmbH

Tattooentfernung

Ein Tattoo ist eine Entscheidung fürs Leben. Doch nicht immer hält die Freude über den Körperschmuck ein Leben lang. Eine Jungendsünde, ein schiefgegangenes Motiv oder eine Typveränderung können der Grund für die Unzufriedenheit mit der Tätowierung sein. Neue, innovative Lasersysteme sind nun in der Lage, Tattoos vollständig und ohne Rückstände zu entfernen.

Für Ihr individuelles Angebot

Hatten Sie bereits eine Schönheits-OP?

Für Ihr individuelles Angebot

Was wäre für Sie das wichtigste Kriterium bei der Klinikauswahl?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie lang darf der Anfahrtsweg zur Klinik sein?

Für Ihr individuelles Angebot

Wann soll die Operation stattfinden?

Für Ihr individuelles Angebot

Sind Sie an einer Finanzierung interessiert?

Für Ihr individuelles Angebot

Wie sind Sie krankenversichert?

Sehen Sie jetzt das aktuelle Angebot in Ihrer Nähe.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.


Tattooentfernung: Ablauf und Vorteile der Behandlung

Was ist eine Tattooentfernung?

Bei einer Tattooentfernung handelt es sich um eine laserbasierte, ästhetische Behandlung mit dem Ziel, Tattoos dauerhaft und vollständig zu entfernen. Dabei kommt ein spezieller Laser zum Einsatz, der die Farbpigmente des Tattoos zerstört. So können Tattoos Schritt für Schritt in mehreren Sitzungen entfernt werden.

Wie wirkt der Laser?

Der Impuls des Lasers dringt zwei bis drei Millimeter tief in die Haut ein. In dieser Hautschicht befinden sich bei einem professionell gestochenen Tattoo die eingebrachten Farbpigmente. Diese absorbieren das Licht des Lasers. Durch die starke Energieeinwirkung werden sie zum Platzen gebracht, sodass nur noch Bruchstücke der Pigmente vorhanden sind. Die zerstörten Farbpigmente werden nun vom Körper über die Lymphe und das Blut abtransportiert und ausgeschieden. So wird nach und nach mehr Farbsubstanz abgetragen: das Tattoo verblasst. Dabei ist schwarze Farbe besonders gut zu entfernen, wohingegen gelb oder orangefarbene Tattoos eher schwierig zu beseitigen sind.

Wie wird ein Tattoo entfernt?

Vor einer Tattooentfernung wird das zu entfernende Tattoo zunächst begutachtet, und es wird ein Behandlungsplan erstellt. Wie viele Sitzungen für eine vollständige Entfernung des Tattoos nötig sind, hängt von Größe, Farbe und Qualität des Tattoos ab.

Zu Beginn der Behandlung wird eine Betäubungscreme auf die entsprechenden Hautstellen aufgetragen. Diese lindert die Schmerzen, die der Laser in der Haut verursacht. Anschließend beginnt die eigentliche Laserbehandlung. Intensive Lichtimpulse werden in die Haut eingebracht, während der Patient und der Arzt Schutzbrillen zum Schutz ihrer Augen tragen.

Nach der Behandlung ist der Patient sofort wieder einsatzfähig und kann seinem Alltag nachgehen. Dennoch sollte die Haut geschont werden, um mögliche Hautverfärbungen zu vermeiden. So sollte auf intensive Sonneneinstrahlung sowie Solarium- und Saunabesuche eine Zeit lang verzichtet werden. Die nächste Sitzung der Tattooentfernung sollte erst nach vollständigem Abbau und Abtransport der zertrümmerten Farbpigmente stattfinden. Dies dauert in der Regel einige Wochen.

Welche Voraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Tattooentfernung erfüllt sein?

Nicht immer kann ein Tattoo vollständig und ohne sichtbare Rückstände entfernt werden. Hier spielt vor allem die Qualität des Tattoos eine entscheidende Rolle. Ist ein Tattoo professionell gestochen, sitzt es nicht zu tief in der Haut und hat eine gleichmäßige Farbverteilung. Dies erleichtert das Entfernen des Tattoos mit dem Laser. Laienhaft gestochene Tattoos hingegen sind schwieriger zu entfernen. Häufig bleiben Umrisse des Motivs stehen, sodass das Tattoo auch nach der letzten Sitzung noch leicht sichtbar ist. Moderne Lasersysteme können jedoch immer besser mit ungleichmäßig gestochenen Tattoos umgehen.

Auch die verwendete Tätowierfarbe selbst kann den Erfolg einer Tattooentfernung beeinflussen. Minderwertige Farbe ist nicht nur schwieriger zu entfernen, sondern kann auch gesundheitsschädliche Spaltprodukte bilden, die bei der Laserbehandlung im Körper freigesetzt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Herkunft der verwendeten Farben zu kennen, bevor man sich ein Tattoo stechen und später entfernen lässt.

Vorteile der Tattooentfernung

Welche Vorteile hat eine Tattooentfernung?

Die Entscheidung, sich ein Tattoo entfernen zu lassen, kann mehrere Gründe haben. Ob Jugendsünde, schiefgegangenes Motiv oder schlechte Erinnerungen – die Entfernung eines ungeliebten Tattoos ist befreiend und nimmt eine Last. Viele Menschen bereuen es, dass sie sich tätowieren ließen; nicht immer hält die Freude über ein neues Tattoo ein Leben lang.

Dank innovativer Technik und den neuesten Laserverfahren muss der ungewünschte Körperschmuck nun nicht mehr für immer auf der Haut bleiben. Kombinierte Lasersysteme sind heutzutage in der Lage, beinahe jedes Tattoo zu entfernen. Ohne chirurgischen Eingriff oder die Einnahme von Medikamenten zerstört der Laser die Farbpigmente nach und nach und lässt das Tattoo verblassen. Der Fortschritt ist nach jeder Sitzung der Tattooentfernung sichtbar. Zwar ist etwas Geduld gefordert, doch bei regelmäßiger Durchführung der Laserbehandlung verspricht die Behandlung deutliche Erfolge.

Vorteile der Tattooentfernung

  • Modernste Technik für eine erfolgreiche Entfernung
  • Neues Wohlbefinden
  • Befreiung von psychischer Last

Welche Risiken und Komplikationen können bei einer Tattooentfernung auftreten?

Die Tattooentfernung an sich gilt als risikoarme Behandlung. Zwar kann es nach jeder Sitzung zu Rötungen, leichten Schwellungen und der Bildung von Schorf kommen, diese Symptome sind jedoch normal und gehen von selbst wieder zurück. Zudem können nach der Laserbehandlung leichte Narben sichtbar sein. Diese stammen jedoch nicht vom Laser, sondern von der Tätowierung selbst. Die beim Tätowieren entstandenen Einstichnarben wurden vorher von der Farbe verdeckt und werden nun sichtbar.

Im Voraus der Behandlung sollte die Herkunft der Tätowierfarben überprüft werden. Handelt es sich um minderwertige Farbe, ist es möglich, dass bei der Zerstörung der Farbpigmente durch den Laser gesundheitsschädliche Stoffe entstehen. Diese Stoffe gelangen in die Blutbahn und in die Lymphe und verteilen sich auf diese Weise im Körper. Bestehen Zweifel zur Herkunft oder Qualität der verwendeten Farben, sollte eine Alternative zur Tattooentfernung, zum Beispiel ein Cover-up (eine Übertätowierung), in Betracht gezogen werden.

Wie wähle ich die passende Klinik aus?

Tattooentfernung: Klinik und Kosten

Das Entfernen von Tattoos wird von vielen Kliniken und Praxen angeboten. Doch nicht jede Klinik verfügt über die neuesten Lasersysteme. Bei der Wahl der richtigen Klinik sollte darauf geachtet werden, dass moderne Laser vorhanden sind und kompetent damit umgegangen wird. Nur wenn ein Arzt über Erfahrung auf dem Gebiet der Tattooentfernung verfügt und mit den Geräten umzugehen weiß, kann ein Tattoo erfolgreich beseitigt werden.

Klinikwahl mit MediDate

Da es nicht leicht ist, die richtige Klinik zu finden, hat MediDate es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen bei der Suche zu helfen. Wir arbeiten ausschließlich mit deutschen Premiumkliniken zusammen, die über modernste Ausstattung und sehr erfahrene Ärzte verfügen.

Fragen Sie einfach nach! Gemeinsam finden wir auch eine Klinik in Ihrer Nähe.

Wie hoch belaufen sich die Kosten für eine Tattooentfernung?

Die Kosten für das Entfernen einer Tätowierung hängen stark von der Größe des zu entfernenden Tattoos ab. So kann eine Sitzung der Laserbehandlung für ein kleines Tattoo ab circa 80 Euro liegen, eine Sitzung für ein sehr großes Tattoo hingegen bis zu 350 Euro kosten. Es muss beachtet werden, dass sich die Kosten pro Sitzung wiederholen und zum Teil bis zu zehn Sitzungen pro Tattoo notwendig sind. Die Kosten für die Tattooentfernung summieren sich also abhängig von der Anzahl der Sitzungen.

MediDate

MediDate bietet Ihnen die Möglichkeit einer Preisersparnis. Durch unsere Zusammenarbeit mit Premiumkliniken in ganz Deutschland und die Vergabe von einzelnen Terminen erzielen wir Preisvorteile von bis zu 50 %. Auf diese Weise können Sie Ihre Tattooentfernung günstig realisieren.

Gerne beraten wir Sie am Telefon. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!