eHealth MediDate GmbH

Contoura-Vision-LASIK

Maßgeschneidertes Augenlasern

Die Augen eines Menschen sind so individuell wie sein Fingerabdruck, um genau zu sein, sind sie sogar noch individueller. Denn auch wenn beide Augen die gleichen Dioptirenwerte aufweisen, bedeutet es nicht, dass ihre Hornhautbeschaffenheit identisch ist.

Die Hornhautoberfläche weist in jedem Fall kleinste Unebenheiten auf, wodurch unterschiedliche Abbildungsfehler beim Sehen auftreten können. Häufig beeinträchtigen Lichtbrechungsfehler das Sehvermögen, welche weder durch eine Brille noch mithilfe von Kontaktlinsen korrigiert werden können.
Durch das neue Hornhaut-Analyse-Verfahren namens Contoura-Vision, bei dem das Auge exakt vermessen werden kann, können selbst diese Fehler mit einer anschließenden LASIK behoben werden. Diese Genauigkeit hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Wiederherstellung der Sehkraft, sondern auch auf die Sicherheit der Behandlung und die Minimierung der Nebeneffekte.

Angebot ansehen

oder
unten mehr über die Behandlungen erfahren
Glückliche Frau mit offenen Augen auf der Wiese liegend

Wir helfen Ihnen bei Ihrer individualisierten LASIK zu sparen

  • Ausschließlich deutsche Premiumkliniken
  • Preisunterschiede von bis zu 20%
  • komfortabel & unverbindlich

Was ist das Besondere an der Contoura-Vision-LASIK?

Als bekannteste und am häufigsten durchgeführte Augenlaser-Behandlung gilt die Femto-LASIK. Diese Operation ist als eine der sichersten, schmerzärmsten und am schnellsten verheilenden Techniken zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten bekannt. Um dieses Verfahren noch sicherer zu gestalten und unerwünschte Nebeneffekte des Eingriffs zu verringern, sowie bislang nicht korrigierbare Hornhautverkrümmungen behandeln zu können, entwickelten Experten ein neues Verfahren zur exakten Analyse der Beschaffenheit des Auges.

Dieses neue Analyse-Verfahren wird in Deutschland seit Ende des Jahres 2015 angeboten und ist unter den Namen Contoura-Vision-LASIK bekannt.

Für wen eignet sich das Contoura-Vision-Messverfahren?

Mithilfe einer LASIK können Sehfehler wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmungen oder Altersweitsichtigkeit behoben werden. Die Contoura-Vision-LASIK bietet die Möglichkeit, das Augenlasern an die individuellen Bedürfnisse der Hornhaut anzupassen. Bei dem Messverfahren werden 22.000 Messwerte der Hornhaut erfasst und ein angepasstes Laser-Abtragungsprofil erstellt.

Prinzipiell kann jeder, der über eine LASIK-Behandlung nachdenkt, die Messung im Vorfeld durchführen lassen, um eine genauere Korrektur der Fehlsichtigkeiten zu erreichen. Jedoch ist eine solch exakte Untersuchung nicht bei jedem notwendig.

Von zentraler Bedeutung dürfte dieses Verfahren für Patienten sein, die eine sehr dünne Hornhaut besitzen oder eine bisher unkorrigierbare Hornhautverkrümmung aufweisen.
Durch die präzise Vermessung wird die Oberflächenbeschaffenheit der Hornhaut genau erfasst und bei der anschließenden Operation weniger Gewebe abgetragen als bei einer standardisierten Behandlung. Dadurch können Sehfehler exakt behoben und Risiken sowie unerwünschte Nebeneffekte deutlich minimiert werden.

Wie funktioniert das Contoura-Vision-Messverfahren?

Bei der Voruntersuchung mit dem neuen Verfahren wird eine dreidimensionale topografische Karte der Oberfläche des Auges erstellt, die alle Unebenheiten der Hornhaut berechnet. Hierbei werden die Hornhautform, die Hornhautdicke, die Refraktion und die Fehler höherer Ordnung berücksichtigt.

Bei der anschließenden Operationsplanung werden die Daten vom behandelnden Experten ausgewertet und es wird ein individuelles Abtragungsprofil der Hornhaut erstellt. Dieses Profil wird an den Excimerlaser, der die Korrektur der Sehfehler vornimmt, übermittelt. Das Lasergerät passt die LASIK anhand der übermittelten Werte an die medizinischen Bedürfnisse jedes Auges einzeln an, wodurch die Behandlung wie maßgeschneidert zu den gegebenen Voraussetzungen passt.

Welche Vorteile bringt die Contoura-Vision-Methode mit sich?

Durch die genaue Untersuchung der Hornhaut kann die Laserbehandlung an die individuellen medizinischen Bedürfnisse der Augen angepasst und daraufhin optimiert werden. Dadurch werden die optischen Abbildungsfehler des Auges genau erfasst und korrigiert. Jedoch garantiert das Verfahren nicht nur eine starke Verbesserung der Sehkraft unter Berücksichtigung aller Aspekte, sondern auch eine maßgeblich gesteigerte Sicherheit.

Erste Studien belegen, dass mögliche Nebeneffekte einer Laser-Behandlung, wie Nachtsichtprobleme, Blendungseffekte oder Kontrastsichtschwierigkeiten durch die neue Vermessung verringert werden können. Zudem garantiert das Verfahren durch das präzise Abtragungsprofil, dass nur verzichtbare Hornhaut entfernt wird und durch den geringeren Gewebeabtrag die Dicke und Stabilität dieser bestehen bleibt.

AllgemeineVorteile der Contoura-Vision-LASIK auf einem Blick

  • Individuelle Anpassung der LASIK an die medizinischen Voraussetzungen
  • Optische Abbildungsfehler der Augen werden genau erfasst
  • Starke Verbesserung der Sehkraft
  • Geringe Abtragung von Hornhaut, Stabilität bleibt erhalten
  • Risiko von Nebeneffekten durch das Augenlasern werden minimiert

Insgesamt gibt es folgende statistisch relevante Verbesserungen bezogen auf die Ausprägung von postoperativen Symptomen nach einem Jahr (Quelle: DOmed):

  • Leseschwierigkeiten: 8,7 % Verringerung
  • Schwierigkeiten beim Autofahren: 8,0 % Verringerung
  • Lichtempfindlichkeit: 5,2 % Verringerung
  • Blendung: 4,8 % Verringerung
  • Lichthöfe: 3,2 % Verringerung
  • Lichtstrahlen: 2,8 % Verringerung

Wo wird die Contoura-Vision-LASIK angeboten und wie viel kostet die Methode?

Die neue Vermessungstechnologie führt erwiesenermaßen zu insgesamt deutlich besseren Ergebnissen. Die Methode ist durch den minimalen Gewebeabtrag äußerst schonend und reduziert das Auftreten möglicher Risiken wie Nachtsichtprobleme und Halos.

Allerdings wird das Verfahren zurzeit nur von wenigen Kliniken in Deutschland angeboten und ist preislich in der High-End-Kategorie der Augenlaser-Behandlungen einzuordnen. Patienten, die sich eine individuell angepasste LASIK wünschen, müssen mit Kosten um etwa 2.500 Euro pro Auge rechnen.

Contoura-Vision-LASIK mit MediDate

MediDate arbeitet mit den besten Augenkliniken Deutschlands zusammen, die neben einer hervorragenden Beratung auch die neusten Verfahren der Refraktiven Chirurgie anbieten. Die Contoura-Vision-LASIK wird zurzeit nur von wenigen Kliniken in Deutschland durchgeführt, jedoch können wir Ihnen bei Interesse einen Arzt in Ihrer Nähe empfehlen.

Zudem haben Sie durch MediDate die Möglichkeit bis zu 50 % der Kosten für eine Contoura-Vision-LASIK zu sparen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnerkliniken können wir Ihnen diverse Preisnachlässe ermöglichen und Ihnen zeitnahe Termine vermitteln.
Unsere geschulten Berater beantworten Ihnen gerne alle Fragen und freuen sich auf Ihren Anruf.